Bezirkegruene.at
Navigation:
am 1. September

Alles, was wir wollen!

Sabine Traxler - Frauen verdienen es, alles wollen zu dürfen, und sie verdienen gleichzeitig auch eine Anteil der Macht.

Dafür bedarf es aber nicht nur rechtlicher Grundlagen, sondern es bedarf auch der Motivation und der Unterstützung von Frauen. Unter dem Begriff Female Empowerment oder Women Empowerment findet sich keine eindeutige Definition – zusammenfassend kann man aber sagen, dass es im Wesentlichen darum geht, Frauen ein selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen. 

Eine Frau, die sich beruflich der Unterstützung von Frauen widmet, ist Dr.in Ingrid Mylena Kösten. Sie hat 1991 die Weiterbildungsagentur womenSuccess gegründet, die sich in ihrem Angebot konkret auf frauenspezifische Themen fokussiert. Seit über 30 Jahren coacht Ingrid Kösten Frauen, um sie auf ihrem persönlichen und beruflichen Lebensweg zu begleiten. 

Ihre Erfahrungen wird sie mit uns im Rahmen der 15. Frauenkonferenz der Grünen Frauen OÖ bei einem dreistündigen Workshop teilen.

Workshop-TERMIN mit Ingrid Mylena Kösten: FR., 22. OKT. 2021, AB 14.30 UHR, Grünes Haus, Landgutstraße 17, 4040 Linz.  Wir freuen uns über Anmeldungen unter frauen.ooe@gruene.at.

Fünf Empowerment Tipps


1) Frauen und Geld – ein ambivalentes Verhältnis! Gehaltsverhandlungen gehören immer
gut vorbereitet. Sammle im Vorfeld positives Feedback und erstelle ein Leistungsportfolio, damit du mit deiner Leistung argumentieren kannst. Der Leitfaden „Frauen verdienen mehr – Gehaltsverhandlungsleitfaden für Frauen“ hilft dir dabei (zu bestellen bei den Grünen Frauen OÖ oder online zu finden unter Service frauen.ooe.gruene.at).

2) Untersuche deine Sprache: Wo machst du dich in Gesprächen kleiner? Benutzt
du Weichmacher oder bringst Sätze nicht auf den Punkt? Denk daran: „Bescheidenheit ist eine Zier, weiter kommst du ohne ihr“. 

3) Mut zur Lücke! Versuche nicht, perfekt zu sein, und übe dich in einer gesunden Fehlertoleranz.

4) Wenn du oben bist, nimm zwei weitere Frauen mit! Unterstütze Frauen in deinem Umfeld, zitiere sie in Sitzungen oder weise auf das von ihnen Gesagte hin. Bedanke dich öffentlich bei Frauen für ihren Einsatz! 

5) Authentisch bleiben! Versuche nicht, jemanden oder etwas zu imitieren. Bleib authentisch – bleibe Frau.

Die Free Cards begleitend zu unserem Schwerpunkt sind zu Bestellen unter frauen.ooe@gruene.at ​

Ein spannendes Radiointerview mit Dr.in Ingrid Mylena Kösten kann man auf Radio Orange nachhören. „Empowerment für Frauen“ Link: https://cba.fro.at/383077

Wir brauchen Dich! - Jetzt Mitglied werden!